Programmpunkte Winter 2017

Das Programm des Treffens ist in Anlehnung an die "Open Space"-Methode selbstorganisiert: Es besteht aus dem, was die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor Ort selbst anbieten. Jede und jeder ist also herzlich eingeladen, mit seiner/ihrer Anmeldung Aktivitäten/Programmpunkte vorzuschlagen oder anzubieten. So entsteht ein buntes Programm mit Gesprächsrunden, Workshops, Theater, Musik, Gesang, körperlichen Aktivitäten, Party und vielem mehr.

Hier ist der Platz, um Programmpunkte schon im Vorfeld sammeln zu können, spontane Ideen am Treffen selbst sind aber weiterhin immer herzlich willkommen! Die hier eingetragenen Workshops spiegeln nur einen kleinen Teil von dem wieder, was beim Treffen selbst angeboten wird. Bei den letzten Treffen waren es zwischen 40 und 60 Workshops.

Da unser Treffen im Geiste der Vernetzung und des Austausches stehen soll, müssen alle Angebote einen direkten Bezug zur Polyamorie haben, um hier veröffentlicht zu werden! Bitte beachte dies bei dem Namen und bei der Beschreibung deines Workshops. Wir freuen uns, wenn nicht nur erlebnisorientierte Workshops, sondern auch Angebote zu Alltagsfragen sowie zu Formen, Herausforderungen, Chancen, Risiken, Entwicklungen, Kultur, Politik, Geschichte, Wirtschaft oder Theorie der Polyamory angeboten werden.

Auch dieses Mal gibt es die Möglichkeit, einen Mitternachtsworkshop anzubieten. Wer Interesse an einem Mitternachtsslot hat, schreibe das bitte in seine Workshopbeschreibung.

Programmpunkte dürfen auch im Forum diskutiert werden.

Bitte beachtet auch die Infos und Empfehlungen für Workshopanbieter. Danke!

Den Rahmenzeitplan und allgemeine Infos zum Programm findest du auf dieser Seite.

Bisher eingetragene Programmpunkte

...

Neuen Programmpunkt hinzufügen (dazu musst du eingeloggt sein)