Überregionales Polytreffen Frühjahr 2014

Wir wurden vollkommen überrannt - bereits nach 3 Tagen hatten sich über 130 Personen angemeldet - und hatten nicht mit diesem schnellen Ansturm gerechnet! Im Herbst 2013 war es zwar schon recht flott, dauerte aber immerhin noch drei Wochen. Bitte verzeiht!

Bitte denkt daran, dass für eine gültige Anmeldung oder für einen Platz auf der Nachrückerliste ein realer Zahlungseingang notwendig ist. Falls es hier Probleme gibt, setzt Euch umgehend mit uns über diese Emailadresse in Verbindung.

Eckdaten zum Treffen

Treffen-ID: 
2014b
Treffen-Kurztitel: 
Frühjahr 2014
Ort: 
Ferienpark Thüringer Wald Truckenthal
Anschrift: 
Im Waldgrund 1, D-96528 Schalkau
Anreise Orga: 
17.06.2014
Anreise Allgemein: 
18.06.2014
Abreisedatum: 
22.06.2014
Teilnehmerzahl: 
149

Ferienpark Im Waldgrund

Zweck des Treffens

Das Polytreffen dient dem Austausch von Wissen und Erfahrungen unter polyamoren Menschen und deren Vernetzung. Es ist ein selbstorganisiertes Treffen, in dem das Engagement aller Beteiligten freiwillig und nicht kommerziell ist. Es hat weder den Anspruch, ein weiteres Angebot auf dem Tagungs- und Workshopmarkt zu sein, noch ist es als Börse für potentielle Partner_innen gedacht.

Hintergrundinfos (besonders für "Neulinge")

Zum 15. Mal findet nun schon ein überregionales Poly-Treffen statt. Es dient als Treffpunkt für Menschen aus dem deutschsprachigen Raum, die polyamor leben / gelebt haben / leben möchten sowie für Menschen, die eine_n polyamore_n Partner_in haben.

Unter den Teilnehmern_innen ist eine große Vielfalt an Altersstufen, sexuellen Identitäten und Orientierungen, Beziehungsformen und aktuellem Beziehungsstatus vertreten.

Die Stimmung auf den Treffen ist sehr herzlich und von großer Toleranz geprägt. Das Programm ist vielfältig und selbstbestimmt: Es ergibt sich aus dem, was die Teilnehmer_innen an Programmpunkten selbst anbieten. Dabei kann jede_r etwas anbieten (- niemand sollte aber beleidigt sein, wenn sein Angebot auf nur geringes oder kein Interesse stößt).

Das Treffen bietet eine Plattform zur Vernetzung, es ist nicht kommerziell ausgerichtet und jegliches Engagement ist freiwillig. Auch wenn dies in der heute üblichen Anpreisung der Servicekultur ungewöhnlich ist, hat es nicht den Anspruch ein perfekter Dienstleister für vermeintliche "Kunden" zu sein. Es gibt hier keine Kunden, sondern nur Teilnehmer_innen. Die Veranstaltung ist weder als ein weiteres Angebot auf dem kommerziellen Tagungs- und Workshopmarkt noch als Börse für die Suche von potentiellen Partner_innen gedacht. Vieles ist improvisiert und noch mehr unperfekt.

Persönliche Berichte von Teilnehmern zu den vergangenen Treffen finden sich hier. Und wer sich trotzdem noch nicht viel unter dem Treffen vorstellen kann: Beispiele bisheriger Workshops zeigen, was so ein Treffen alles beinhalten kann.

Kontakt


  • Fragen zur Zimmerbelegung bitte hier stellen.
  • Die Anmeldung erfolgt online und ist über die Seite Kosten und Anmeldung zugänglich. Fragen dazu oder zum Rücktritt hierhin richten.
  • Fragen und Anregungen zur Organisation des Treffens bitte im Forum diskutieren.
  • Technische Fragen zum Anmeldeformular oder anderen Unterseiten bitte hier stellen.
  • Für alle anderen Anfragen, die nicht das Treffen speziell betreffen, nutzt bitte das Kontaktformular.

Kontaktadresse für Leute ohne Mailprogramm: orga "äffchen" poly-netz "punkt" de

Bitte seht davon ab, wegen des Polytreffens direkt mit dem Haus Kontakt aufzunehmen. Die Organisation des Treffens liegt ausschließlich in Händen des PAN.